[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

News

Datum:
11.11.2019 – 16:13

Autor:
Claus Püschel

Permalink

27. Fachtagung Kindertageseinrichtungen / Hilfen zur Erziehung am 5. / 6. November 2019 in Burgstädt

VOLKSSOLIDARITÄT Spruchband
Logo Wehrfritz
Bild 1 von 9 | Center Hotel Alte Spinnerei Burgstädt

Die 27. Fachtagung fand zum 14. Mal im Center Hotel "Alte Spinnerei" in Burgstädt mit ca. 140 TeilnehmerInnen in Kooperation mit der Fa. Wehrfritz statt. Zum Teilnehmerkreis gehörten hauptsächlich BereichsleiterInnen und LeiterInnen von Kindertageseinrichtungen sowie einige Mitarbeiterinnen aus dem Bereich Hilfen zur Erziehung. Die Veranstaltung wurde im Wesentlichen von Claus Püschel, Vereinsmanager VS LV SN, und einigen Mitgliedern der Arbeitsgruppe KITA beim Landesvorstand, insbesondere Ingrid Müller, BL KITA VS Westerzgebirge e.V. und Martina Müller, BL KITA VS RV Freiberg e.V. vorbereitet bzw. vor Ort mitgestaltet.

Der Landesvorsitzende Olaf Wenzel eröffnete die Tagung. Redebeiträge überbrachten der Leiter des Kompetenzzentrums Familie, Kinder, Jugend der VS Bundesverband, Bèla Ullmann und der Landesgeschäftsführer Steffen C. Lemme.

Im Vortrag von Herrn Prof. Dr. Malte Mienert 'Das haben wir schon immer so gemacht?!' wurden die Zuhörer am 1. Tag für neue pädagogische Ansätze für die Krippe, Kindergarten und Hort sensibilisiert. In seinem teilw. provokanten Vortrag ging der Referent auf die "Ja, abers" im Alltag, Bildung für Gegenwart und Zukunft, Anforderungen an Pädagoginnen heute, die Rollen der Fachkräfte von der trainings- zur beziehungsorientierten Pädagogik sowie auf die Definition der Selbstbildung ein. In einem weiteren Vortrag am 2. Tag stellte Herr Anders Fuchs, Manager für digitale Bildung der Fa. Wehrfritz, die Vermittlung digitaler Kompetenzen im Kindergarten dar. Er wurde unterstützt von Frau Ines Platz und Frau Linda Großmann aus der Kita "Radeberger Kinderland". In dieser Einrichtung des Elbtalkreises sind Erzieherinnen und Kinder im Umgang mit Tablet-Computern bereits vertraut. U.a. wurde über die verbesserte Kommunikation unter Kollegen in der Einrichtung als Nebeneffekt berichtet.

In den Workshops wurden folgende Themen erörtert:
▪ Öffnung des Alltags in Krippe, Kindergarten und Hort (Ref. Prof. Dr. Malte Mienert)
▪ Kommunikation mit Eltern (Ref. Dr. Carola Weise)
▪ Entwicklungspsychologie ganz praktisch (Ref. Dr. Pedro Auerswald)
▪ Herausforderndes Verhalten von Kindern (Ref. Dr. Pedro Auerswald)
▪ Kinderschutz / Kindeswohlgefährdung (Ref. Doreen Voigt)
▪ Teamführung / Stärkung von Leitungskompetenzen (Ref. Jens Borrmann)
▪ Digitale Praxis in Kindergärten (Ref. Anders Fuchs)

Die TeilnehmerInnen nutzen beide Tage für den Wissenserwerb, zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch sowie zum gegenseitigen Kennenlernen. Im Verlauf der Tagung wurde u.a. über die Angebote der Weiterbildungsakademie der VS Elbtalkreis - Meißen e.V. informiert. Die 'Vermittlung digitaler Kompetenzen' inkl. Sensibilisierung von Kindern, Eltern und päd. Fachkräften soll in den kommenden Jahren ein wichtiger Schwerpunkt der Fachtagung Kindertageseinrichtungen / Hilfen zur Erziehung sein.