[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

News

Datum:
10.10.2019 – 08:55

Autor:
Claus Püschel

Permalink

VOLKSSOLIDARITÄT LV Sachsen tritt BÜNDNIS GEGEN WUCHER bei

VOLKSSOLIDARITÄT Spruchband
Logo Verbraucherzentrale Sachsen
Bild 1 von 3 | Beitritt der VOLKSSOLIDARITÄT LV Sachsen e.V. zum BÜNDNIS GEGEN WUCHER im Kulturshop Bautzen, Tuchmacherstr. 18

Im Rahmen einer kleinen Jubiläumsfeier '25 Jahre Verbraucherschutz in Bautzen' am 8. Oktober trat die VOLKSSOLIDARITÄT Landesverband Sachsen e.V. dem BÜNDNIS GEGEN WUCHER offiziell bei. Die VertreterInnen der Verbraucherzentrale Sachsen stellten das überarbeitete Aktionspaket Wucher vor, welches auf Verbraucherveranstaltungen verschiedener Art zum Einsatz kommt. Allen sächsischen Partnern im Bündnis bietet die Verbraucherzentrale Sachsen an, mit dem Aktionspaket vor Ort zu kommen, um Verbraucher / Mitglieder gemeinsam für dieses komplexe Thema zu sensibilisieren. Viele Kreditnehmer kämpfen jeden Monat darum, ihre Kreditrate aufzubringen, schämen sich jedoch Hilfe in Anspruch zu nehmen. Die Verbraucherzentrale Sachsen und die VOLKSSOLIDARITÄT Sachsen möchten nun fortan gemeinsam diese Hemmschwelle abbauen und bieten Betroffenen ihre Hilfe an.

Viele Menschen sind unsicher, wann es sich bei Finanzprodukten um Wucher handelt und welche Rechte ihnen dann zustehen. Das BÜNDNIS GEGEN WUCHER macht auf Missstände aufmerksam, bei denen Kunden der Bank überteuerte Preise zahlen mussten oder in einer unerschwinglichen Kostenfalle gelandet sind. Das ist gegenwärtig vor allem bei Verbraucherkrediten der Fall, wenn diese mit Restschuldversicherungen verkauft werden oder als nie endende Kettenkredite für Verbraucher immer teurer werden. Aber auch Minikredite stehen auf der Agenda des Bündnisses. Dubiose Fälle werden nun dokumentiert sowie rechtlich und mathematisch analysiert.


In den News vom 21.05.2019 wurde bereits über das entstehende bundesweite BÜNDNIS GEGEN WUCHER informiert. Es wurde am 11. Januar 2018 in Leipzig gegründet. Im gehören u.a. mehrere Verbraucherzentralen, der Sozialverband VdK Sachsen, der DGB Sachsen und nun auch die VS an.

Unsere Mitgliederverbände
Wissenswertes

VERPFLEGUNG: Monatlich werden in den sächs. VS Stadt-, Kreis- und Regionalverbänden ca. 500.000 Essenportionen in eigenen Einrichtungen und als "Essen auf Rädern" (Belieferung von Haushalten) ausgereicht. Einige Verbände betreiben eine Vereinsküche bzw. zentrale Versorgungseinrichtung zur Eigenversorgung und auch Fremdbelieferung. Namhafte Essenanbieter unterstützen die VS bei der Versorgung unserer Mitglieder und weiterer Kunden, u.a. mit Tiefkühl- und/oder Spezialkost (pürierte Kost oder Trinknahrung).