[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

News

Datum:
05.12.2017 – 08:55

Autor:
Claus Püschel

Permalink

Einsatz von Assistenzkräften in der Kinderkrippe

Nach Änderung des SäKitaG kann seit SEP 2017 das Personal in Krippen bis zu 20 % aus sog. Assistenzkräften bestehen. Diese helfen z.B. beim Wickeln, Ankleiden oder bei der Verpflegung. Die Landesregierung beschloss zuvor eine stufenweise Verbesserung des Personalschlüssels in den Krippen hin zu einer Fachkraft-Kind-Relation von 1 zu 5 ab SEP 2018.

Fachliche Voraussetzungen:
▪ staatl. geprüfter Sozialassistent
▪ staatl. geprüfter oder anerkannter Kinderpfleger
▪ Kinderkrankenschwester bzw. -pfleger
▪ Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
▪ Kindertagespfleger mit mind. dreijähr. Tätigkeitserfahrung

Unsere Mitgliederverbände
Wissenswertes

VERPFLEGUNG: Monatlich werden in den sächs. VS Stadt-, Kreis- und Regionalverbänden ca. 500.000 Essenportionen in eigenen Einrichtungen und als "Essen auf Rädern" (Belieferung von Haushalten) ausgereicht. Einige Verbände betreiben eine Vereinsküche bzw. zentrale Versorgungseinrichtung zur Eigenversorgung und auch Fremdbelieferung. Namhafte Essenanbieter unterstützen die VS bei der Versorgung unserer Mitglieder und weiterer Kunden, u.a. mit Tiefkühl- und/oder Spezialkost.